Neuigkeiten von Lauterbach Wartung

Anmeldung zum 12. Seybothenreuther Abwassertag

Anmelden können Sie sich über den nachfolgenden Link „Onlineanmeldung“ oder über das „Anmeldeformular zum Ausdrucken und Faxen“

Onlineanmeldung 

Anmeldeformular zum Ausdrucken und Faxen



DER BÜRGERMEISTER
GEMEINDE SEYBOTHENREUTH

EINLADUNG ZUM 12. SEYBOTHENREUTHER ABWASSERTAG 2020  


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gemeindeverwaltung Seybothenreuth veranstaltet in Zusammenarbeit mit den beiden ortsansässigen Firmen Lauterbach-Kießling GmbH und utp umwelttechnik pöhnl GmbH am

      13. Februar 2020 den 12. Seybothenreuther Abwassertag.

Kleinkläranlagen aus der Gemeinde Seybothenreuth reinigen Gewässer in Deutschland und der kompletten EU. Unsere beiden Fachfirmen besitzen ein hohes Know-how im Bereich der dezentralen Abwasserreinigung.

Wie in den Vorjahren konnte wieder eine große Anzahl an Fachreferenten gewonnen werden. Hauptthema der diesjährigen Veranstaltung ist die neunte Verordnung zur Änderung der Abwasserverordnung. 

Den genauen Programmablauf entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht. Die Teilnahme ist kostenlos, auf Wunsch stellen wir eine Teilnahmebestätigung als Forbildungsnachweis aus. Bitte kreuzen Sie dies bei Ihrer Anmeldung an.

Hinweis des LfU: „Die Veranstaltung wird vom LfU als geeignete Fortbildungsveranstaltung für den Anerkennungsbereich Kleinkläranlagen gesehen.“ Um planen zu können, bitten wir Sie, sich mit dem beigefügten Formular bei uns bis zum 31.01.2020 anzumelden.

Wir würden uns freuen, Sie in Seybothenreuth begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


1. Bgm. Reinhard Preißinger
Gemeinde Seybothenreuth
Programmablauf für den 12. Seybothenreuther Abwassertag am 13.02.2020:


bis 09.00 Uhr
Anreise zur Mehrzweckhalle Seybothenreuth

09.00 – 09.15 Uhr
Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Reinhard Preißinger

09.15 – 09.45 Uhr
Neunte Verordnung zur Änderung der Abwasserverordnung – Anhang 1 – Kleinkläranlagen
Herr Florian van Schewick
Redeker Sellner Dahs Rechtsanwälte, Bonn

09.45 – 10.30 Uhr
Aktuelles aus dem Staatsministerium
Herr Thomas Schranner
Ref. 58 – Schutz der oberirdischen Gewässer, Abwasserentsorgung
Bay. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz 10.30 – 10.45 Uhr
Kaffeepause

10.45 – 11.15 Uhr
Geprüfte freiwillige Herstellererklärung
Frau Dipl.-Ing. Martina Wermter
Bereichsleiterin „Europäische Prüfungen – Abwasserbehandlung“ PIA GmbH, Aachen

11.15  – 12.00 Uhr
Die Abschnitte 9, 12 und 13 des Arbeitsblatts DWA A 221
Herr Dipl.-Ing. Gerrit Finke
Vertreter der DWA-Arbeitsgruppe KA 10-2 Kleinkläranlagen

12.00 – 13.00 Uhr
Mittagspause 

13.00 – 13.30 Uhr
EN 12566 Teil 7 Filteranlagen + Sanierung von Abscheideranlagen
N.N.
utp umwelttechnik GmbH, Seybothenreuth

13.30 – 14.00 Uhr
Häusliche Mikroschadstoffe in Kleinkläranlagen und Auswirkungen auf die Umwelt
Frau Dr. rer. nat. Ruth Rau
Leiterin Forschung und Entwicklung batchpur GmbH & Co. KG

14.00 – 14.30 Uhr
Europäisch-technische Bewertung als Alternativezur bauaufsichtlichen Zulassung
Herr Stefan Hartstock
Referat für Abwasserbehandlungsanlagen
Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

im Anschluss
Möglichkeit Firmenbesichtigung

Ganztags begleitende Ausstellung im Foyer
durch die beiden Seybothenreuther Fachfirmen

0